Erhalte 10 % Rabatt auf deinen Einkauf mit dem Code: LUNAMIA10
X

Produktsicherheit


Es-ist-ein-M-dchhen-9 


MATERIALIEN UND FERTIGUNG:

Kopie-von-Kopie-von-Kopie-von-Kopie-von-M-dchen

 

Perlenprodukte von Lunamia.ch werden überwiegend von Babys und Kleinkindern genutzt und dabei gern auch in den Mund genommen. Ich lege daher grossen Wert auf Qualität und Sicherheit in der Fertigung der Produkte:

  • Ich verwende ausschliesslich Materialien, welche der DIN EN 71-3 entsprechen: Sie sind frei von jeglichen Schadstoffen, u.a. frei von Schwermetallen, BPA-frei, rost- und chromfrei sowie schweiß- und speichelfest. Die Materialien wurden in einem schweizer Labor nachgetestet.
  • Die Clips sind nicht zu klein und haben Ventilationslöcher, die im Falle eines Verschluckens das Ersticken verhindern.
  • Die Schnüre sind sehr reissfest und speichelresistent.
  • Die Häkelperlen sind aus Baumwolle, im Inneren befindet sich eine Holzkugel.
  • Da Babys gern auch auf den Perlenprodukten kauen, kann es bei Holzmaterialien vorkommen, dass sich durch den Speichel etwas Farbe ablöst. Dies ist für das Kind nicht gesundheitsschädlich.
  • Die Silikonmaterialien sind komplett farbecht, d.h. sie behalten Ihre Farbe, auch bei häufigem Speichelkontakt.
  • Die Knotenenden jedes Perlenprodukts werden fest versiegelt. Jedes Perlenprodukt hat ausserdem am Ende als Abschluss eine Sicherheitsperle aus Holz, welche den Knoten der Kette umschliesst und dadurch ein Durchrutschen verhindert.
  • Meine Nuggiketten/Schnullerketten/Beissketten (ohne Beissmotiv) werden nach Norm DIN EN 12586 gefertigt: Die Länge jeder Nuggikette/ Schnullerkette/ Beisskette (ohne Beissmotiv) ist daher ab Schnurbefestigung am Clip bis zum Ende der Schlaufe auf maximal 22 cm begrenzt. 




SICHERHEITSBESTIMMUNGEN:

Es geht um die Sicherheit des Kindes - lesen Sie die Sicherheitsbestimmungen vor der ersten Verwendung der Produkte durch und beachten Sie diese. 

  • Perlenprodukte dürfen nur unter Aufsicht verwendet werden.
  • Vorsicht! Prüfen Sie die Perlenprodukte vor jedem Gebrauch auf Materialschäden und Verschleiss und entsorgen Sie das Produkt sofort bei Beschädigungen oder Mängeln. Die Perlenprodukte bestehen aus Kleinteilen, diese können bei Verschlucken zum Ersticken führen. Da Kinder gern auf dem Clip kauen, prüfen Sie vor allem diesen sowie das Schnurende und die Sicherheitsperle regelmässig auf Risse oder Schäden. 
  • Nuggiketten: sind kein Spielzeug und dürfen dem Kind nur mit befestigtem Nuggi oder Beissanhänger gegeben werden.
  • Sie dürfen die Nuggiketten/Beissketten niemals eigenständig verlängern. Befestigen Sie die Produkte daher nur an der Kleidung des Kindes und nicht an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung.
  • Die Nuggikette/Beisskette darf nicht benutzt werden, wenn sich das Kind in Wiege, Laufstall oder einem Gitterbettchen befindet. Es besteht Strangulationsgefahr. Ebenso dürfen die Produkte dem Kind nicht mit zum Schlafen gegeben werden.
  • Kinderwagenketten/Kinderwagenanhänger: sind KEIN Spielzeug. Sie dürfen nur am Kinderwagen/Babyschale befestigt werden und dürfen dem Kind keinesfalls als Spielzeug überlassen werden. 
  • Stillketten: sind nur zum Tragen um den Hals fürs Mami gedacht, sie dürfen dem Kind NICHT zum Spielen gegeben werden. Das Kind könnte sich strangulieren.

 

REINIGUNG: 


Die Perlenprodukte können mit etwas Wasser gereinigt werden, jedoch ohne Zugabe von Reinigungsmitteln. Für den Geschirrspüler oder Sterilisator sind sie nicht geeignet. Bitte lagern Sie die Produkte trocken.

 

HAFTUNG:


Jeder Bestellung eines Perlenprodukts liegen die Sicherheitsbestimmungen mit bei. Sollten Sie ein Perlenprodukt verschenken, legen Sie diese dem Geschenk bitte ebenso mit dazu.

Ich weise hier ausdrücklich darauf hin, dass ich bei allen Unfällen und deren Folgen (Strangulieren, Verschlucken, Ersticken), die durch die Benutzung der Perlenprodukte entstehen, keinerlei Haftung übernehme. Die Erziehungsberechtigten sind verantwortlich für die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen - somit können jegliche Unfälle vermieden werden.

 

WICHTIGE INFO: BITTE AUCH LESEN !!!! 

>>> Mitteilung des kantonalen Labors Zürich >>>